Antrag zur Ausweisung einer Tempo 30 – Zone im Ortteil Riedmoos

Und wieder ein direkter Wunsch von Bürgern, den Brigitte Weinzierl umsetzt:

 

 

Die Stadtrat wird gebeten, im gesamten Ortsteil Riedmoos eine Tempo 30 – Zone auszuweisen.

Begründung:

Die Straßen in Riedmoos sind zum überwiegenden Teil nicht ausgebaut, sie verfügen also weder über Bürgersteige noch Radwege. Außerdem dienen sie nur zur Erschließung der anliegenden Grundstücke, da in keine Richtung eine Durchfahrt durch Riedmoos mit einem PKW oder LKW zulässig ist.

 

Andererseits werden vor allem die Würmbachstraße, aber auch der Zwerchwiesenweg gerne von Radfahren benutzt, die mangels anderer Möglichkeiten sich die Fahrbahn mit dem motorisierten Verkehr teilen. Auch die Kinder und Jugendlichen des Ortsteiles müssen diese Straßen nutzen, wenn sie sich treffen oder besuchen wollen.

 

Die Verwaltung möge prüfen, ob die Birkhahnstraße ab dem Ortsschild in die Tempo 30 – Zone einbezogen werden oder (auch wegen des dort parallel verlaufenden Rad- / Fußweges) als Erschließungsstraße weiterhin mit 50 km/h befahrbar sein soll.

Unterschleißheim, den 28.07.2011

Brigitte Weinzierl

Untersuchung der Machbarkeit der Gewährung von Kostenfreiheit für Unterschleißheimer Kinder im letzten Kindergartenjahr

Der Stadtrat wird gebeten die Verwaltung zu beauftragen, zu prüfen, unter welchen Bedingungen und mit welchem Aufwand es möglich ist, allen Unterschleißheimer Kindern in ihrem letzten Kindergartenjahr den kostenlosen Besuch einer Betreuungseinrichtung zu ermöglichen

 

Begründung:

Die Bayerische Staatsregierung hat im März beschlossen, zur Entlastung der Eltern aus Staatsmitteln den Besuch eines Kindergartens im letzten Jahr vor der Einschulung ab Herbst 2012 mit monatlich 50 Euro, ab Herbst 2013 mit monatlich 100 Euro zu unterstützen.

 

In mehreren Kommunen, zum Beispiel auch Ismaning, wird im Vorgriff auf die angestrebte vollständige Kostenfreiheit des letzten Kindergartenjahres schon jetzt aus kommunalen Mitteln eine solche gewährt, um wirklich allen Kindern dieses für einen erfolgreichen Start in die Schullaufbahn wichtige Jahr zu ermöglichen.

 

Um darüber auch in Unterschleißheim fundiert beraten und entscheiden zu können, wird die Verwaltung gebeten, die rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen für eine solche Kostenfreiheit aufzuzeigen.

 

Unterschleißheim, den 23.07.2012

Brigitte Weinzierl

Antrag zur Untersuchung von Schallschutzmaßnahmen entlang der Bahngleise

Die Stadtrat wird gebeten die Verwaltung zu beauftragen, die Möglichkeiten für die Errichtung von Schallschutzmaßnahmen entlang der Bahngleise zu untersuchen, die dafür anfallenden Kosten abzuschätzen, sowie die Auswirkungen der Maßnahmen auf die Lärmeinwirkung auf die umliegenden Bereiche darzustellen.

Begründung:

Mit dem Bau der derzeit in der Planung befindlichen Straßenunterführung unter der Bahnlinie im Bereich der bisherigen Bahnschranke wird es erstmals möglich, einen lückenlosen Schallschutz entlang der Gleise durch Unterschleißheim anzubringen. Damit besteht die Möglichkeit, die Lärmsituation aller Anlieger entscheidend zu verbessern. Dies ist insbesondere auch in Hinblick auf die angekündigte weitere Verdichtung der Bewegungen auf der Strecke notwendig. Überlegungen für derartige Maßnahmen wurden bereits im Rahmen des Bürgerentscheids vom 22.11.1998 angestellt.

 

Die kostengünstigste Möglichkeit zur Errichtung von Schallschutzeinrichtungen ergibt sich vermutlich in Verbindung mit den vorgesehenen Bauarbeiten. Deshalb müssen die Untersuchungen baldmöglichst stattfinden, damit ihre Ergebnisse noch rechtzeitig in die Planungen einfließen können.

Sofern zur Unterstützung der Verwaltung die Vergabe eines externen Auftrages notwendig ist, sind die Kosten hierfür in den Nachtragshaushalt einzustellen.

Unterschleißheim, den 19.04.2012

Brigitte Weinzierl

CSU Ortsversammlung wählt Brigitte Weinzierl zur Bürgermeisterkandidatin

Am vergangenen Montag, den 5.3.2012 kamen die Mitglieder der CSU in

Unterschleißheim zusammen, um den Bürgermeisterkandidaten für die Wahl 2013

zu nominieren.

Unter den Augen des stellvertretenden Landrats und Bürgermeisters von

Gräfelfing Christoph Göbel und des Kreisvorsitzenden der CSU-München Land

Ernst Weidenbusch (MdL) wählte der Ortsverband Brigitte Weinzierl mit

überwältigender Mehrheit zu seiner Kandidatin.

Brigitte Weinzierl ist Präsidentin des SV Lohhof, seit 2008 Stadträtin für

die CSU und in Unterschleißheim seit Jahren eine bekannte Persönlichkeit auf

öffentlichen Veranstaltungen. Viele Bürger konnten sich so selbst davon

überzeugen, dass die Kandidatin immer ein offenes Ohr für die Anliegen der

Menschen hat.

Der CSU Ortsvorsitzende Stefan Krimmer und der CSU Fraktionsvorsitzende Dr.

Friedrich Kiener bescheinigten Brigitte hervorragende analytische

Fähigkeiten und alle Attribute, die eine Bürgermeisterin mitbringen muss.

Dass mit Brigitte Weinzierl die erste Frau an die Spitze Unterschleißheims

kommt „hat Unterschleißheim verdient“, so Ernst Weidenbusch.

Der Ortsverband gratuliert und wünscht dir, liebe Brigitte, zu deiner Wahl

alles Gute und wird dich auf deinem Weg zur Nachfolge von Rolf Zeitler nach

allen Kräften unterstützen.

 

Martin Nieroda

Pressesprecher der CSU-Unterschleißheim

Einladung zum Ortsteilgespräch Riedmoos

Themen:

Verkehr

Stadtentwicklung

 

am Donnerstag, 1. März 2012

ab 19.30 Uhr

in der Vereinsgaststätte SV Riedmoos,

Zum Hirschdamm 1

 

Mit dabei:

Brigitte Weinzierl

Bürgermeisterkandidatin

 

Theodor Pregler

2. Bürgermeister

 

 

 

Wir freuen uns auf Sie und einen Abend voller interessanter Gespräche.

Ihr

Stefan Krimmer

Vorsitzender CSU Unterschleißheim

Einladung Politisches Fischessen

Liebe Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer,

 

hiermit möchte ich Sie ganz herzlich zu unseremPolitischen Fischessenam Freitag, den 24.Februar 2012Politisches Fischessen der CSU Unterschleißheim,

ab 18.30 UhrIm Großen Sitzungssaal des Bürgerhauses Unterschleißheim,Rathausplatz 1

einladen.

 

Unsere Redner:Zu Gast: Ernst Weidenbusch, MdLAus Unterschleißheim: Bürgermeisterkandidatin Brigitte Weinzierl, Guido

Balfanz, Gewerbeverband UnterschleißheimUnsere Themen: Unterschleißheims Bürgerentscheid, Bayern schuldenfrei
Wir freuen uns auf Sie und einen Abend voller interessanter Gespräche. 

Ihr

Stefan Krimmer

Vorsitzender CSU Unterschleißheim